Interviews mit Referenten

Erfahren Sie in einer Reihe exklusiver Interviews mit einer Auswahl unserer Fachreferenten mehr über die Themen und Technologien, die auf der diesjährigen Konferenz besprochen werden.


Vorstellung der Ferninfrarot-Technologie für autonome Fahrzeuge und Fahrerassistenzsysteme
AdaSky

Raz Peleg, Director von AdaSky, stellt den Neuankömmling unter den Sensorsystemen vor. Die Ferninfrarot-Technologie (FIR) wird möglicherweise schon bald Lidar und Kameras ergänzen, da sie sich optimal dafür eignet, Lebewesen zu erkennen, und im Gegensatz zu Kameras nicht durch schlechte Bedingungen beeinträchtigt wird.

Mehr lesen




Eine gemeinsame Sprache für die Entwicklung von autonomen Fahrzeugen
Foretellix

Yoav Hollander, Gründer und CTO von Foretellix, erzählt uns, warum die Branche bessere Lösungen braucht, um serienreife autonome Fahrzeuge liefern zu können, die mit allen möglichen Situationen sicher und verantwortungsbewusst umgehen, und warum dabei eine gemeinsame Sprache für die Entwicklung von Testszenarien eine wichtige Rolle spielt.

Mehr lesen




Wie Singapur zum Modell für die Regulierung des autonomen Fahrens wurde
Institute for Infocomm Research (A*STAR)

Jaya Shankar, Programmleiter, Intelligente Mobilitätslösungen beim Singapore Technical Committee for Autonomous Vehicles, Institute for Infocomm Research (A*STAR), erläutert wie Singapur mithilfe von „Technical Reference 68“ die Ausarbeitung umfassender Standards und Vorschriften für autonome Fahrzeuge erreicht hat.

Mehr lesen




Warum wir Lidar für sichere autonome Fahrzeuge für den Massenmarkt brauchen
Luminar

Dr. Jason Eichenholz, Mitgründer und CTO von Luminar, erörtert, warum Lidar trotz der Fortschritte bei der Kameratechnologie immer noch das unverzichtbare Sichtsystem für autonome Fahrzeuge ist. Zudem beschreibt er, wie sich die Kosten für Lidar-Sensoren ohne Abstriche bei der Systemleistung senken lassen.

Mehr lesen




Einsatz von Deep Learning für die AV-Simulation
Cognata

Danny Atsmon, CEO von Cognata, beschreibt den langen (virtuellen) Weg, der im Bereich Simulation vor uns liegt, bis wir wirklich sichere autonome Fahrzeuge garantieren können, die jede Situation erfolgreich meistern oder zumindest auf derselben Ebene wie menschliche Fahrer agieren können.

Mehr lesen




Harnessing simulation for real-world testing
AVL List

Gianluca Vitale, global business segment manager for AVL List, previews his presentation on the company’s alternative to brute force simulation testing and explains why simulation should support real-world testing, rather than vice versa.

Mehr lesen




Wie Benutzerschnittstellen das Vertrauen in autonome Fahrzeuge steigern können – und die Sicherheit
Harman International Industries

Rashmi Rao, globale Leiterin für frühzeitiges Kundenengagement bei Harman International Industries, spricht über die Forschung ihrer Gruppe zum Thema Anwendervertrauen in autonome Fahrzeuge und Fahrerassistenzsysteme (ADAS). Außerdem hebt sie die Bedeutung des Nutzererlebnisses (UX) in dieser Beziehung hervor.

Mehr lesen




KI als entscheidender Faktor, autonome Fahrzeuge massentauglich zu machen
Brodmann17

Assaf Mushinsky, der leitende Wissenschaftler und Mitbegründer von Brodmann17, erläutert die aktuell erzielten Fortschritte bei AI und Deep Learning und was noch notwendig ist, um selbstfahrende Hardware optimal zu nutzen und autonome Fahrzeuge auf die nächste Stufe zu bringen.

Mehr lesen




Lidar-Technologie – die beste Option für die Zukunft
Velodyne LiDAR

Dr Mircea Gradu, Senior Vice President für Qualität und Validierung bei Velodyne LiDAR, erläutert die Entwicklung von Lidar-Sensoren für Kraftfahrzeuge und die Rolle, die diese für die Fahrzeugsicherheit spielen könnten.

Mehr lesen




Das Vermeiden von Schwachstellen beim Trainieren neuronaler Netzwerke
KPIT Technologies

Olivier Bockenbach, Leiter für funktionale Sicherheit, Abteilung autonomes Fahren bei KPIT Technologies, betont im Vorfeld seines Vortrags auf dem Autonomous Vehicle Software & AI Symposium, wie wichtig es ist, eine Unter- oder Übergeneralisierung beim Trainieren neuronaler Netzwerke zu vermeiden.

Mehr lesen




Entwicklung realistischer und zuverlässiger Fußgänger-Targets
MESSRING Active Safety

Dr. Igor Doric, Geschäftsführer von Messring, spricht über die Entwicklung von Targets für die Prüfung autonomer Notbremssysteme, die ungeschützte Verkehrsteilnehmer und ihre manchmal unberechenbaren Bewegungen genau replizieren.

Mehr lesen




Neueste KI-Entwicklungen für die Automobilbranche und ihre Umsetzung
IBM

Frank Krämer, Client Technical Architect bei IBM, gibt eine Vorschau auf die jüngsten Entwicklungen im Bereich künstliche Intelligenz für den Automobilbereich sowie die Workflows, die erforderlich sind, um diese erfolgreich zu implementieren.

Mehr lesen




Standardisierung der AV-Zertifizierung
TÜV Süd

Dr. Houssem Abdellatif, globaler Leiter für autonomes Fahren und Fahrerassistenzsysteme bei TÜV Süd, erläutert, warum die Zertifizierung und Zulassung von autonomen Fahrzeugen im Vergleich mit herkömmlichen Straßenfahrzeugen eine völlig neue Welt darstellt.

Mehr lesen




Wie man in zukünftigen autonomen Fahrzeugen einen sicheren, persönlichen Raum gestaltet
Faurecia

Dr. Thorsten Bohnenberger, Marketingleiter Produktlinie bei Faurecia, gibt uns einen Einblick darin, was das Automobiltechnikunternehmen entwickelt, um das Cockpit der Zukunft zu einem komfortablen, sicheren und persönlichen Raum für Reisen zu machen.

Mehr lesen




Entwicklung eines AV-Lizenzprogramms in Singapur
Centre of Excellence for Testing & Research of Autonomous Vehicles

Niels de Boer ist der Programmleiter am CETRAN (Nanyang Technological University, Singapur), das von der Landverkehrsbehörde von Singapur beauftragt wurde, technische Standards zu entwickeln und eine Roadmap für die Einführung autonomer Fahrzeuge (AV) in Singapur vorzuschlagen. Hier spricht er mit uns über Details dieses Programms sowie über Herausforderungen bei der Einführung von autonomen Fahrzeugen in Singapur.

Mehr lesen




Warum die Fahrerüberwachung für die AV-Sicherheit entscheidend ist
CMORE Automotive

Dr. Wolfgang Stolzmann, leitender Ingenieur und Berater für Fahrerassistenzsysteme bei CMore, spricht über die jüngsten Entwicklungen in der Fahrerüberwachungstechnologie und warum sie ein wichtiger Schritt sind, bevor die Industrie zu vollautonomen Fahrzeugen übergehen kann.

Mehr lesen




Zukünftige Messe: Autonomous Vehicle Technology Expo 2020, 16-18 Juni 2020, Halle 7, 8, 9, 10, Messe Stuttgart, Deutschland
Zukünftige Messe: Autonomous Vehicle Technology Expo 2021, 8-10 Juni 2021, Halle 7, 8, 9, 10, Messe Stuttgart, Deutschland
Zukünftige Messe: Autonomous Vehicle Technology Expo 2022, 21-23 Juni 2022, Halle 7, 8, 9, 10, Messe Stuttgart, Deutschland